Kandierter Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kandierter RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Kandierter Rosmarin

Kandierter Rosmarin
5 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 120 °C (Umluft) vorheizen. Die Rosmarinzweige in Honig tauchen und auf ein mit Backpapier bedeckten Rost legen. Überschüssiger Honig, der auf das Backpapier läuft, sollte vor dem Backen entfernt werden. Nach Belieben zurück in das Honigglas füllen.

2

Den Rosmarin auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen, dabei ein mit Backpapier bedecktes Blech unter den Rost einschieben, um eventuell herabtropfenden Honig aufzufangen.

Zusätzlicher Tipp

Eine ganz besondere Leckerei. Sie passt gut zu Käse, lässt sich aber auch über Kuchen und andere Desserts streuen. Dafür werden kleine Bündel Rosmarin in Honig getaucht und gebacken, bis sie knusprig sind. Rosmarin aus dem Garten mit intensivem Aroma eignet sich dafür natürlich besser als schwächliche Treibhauskräuter. Die Menge spielt keine Rolle, sodass keine genaueren Angaben nötig sind.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Rosmarin nach 45 Minuten ziemlich trocken und fein ist, aber die genaue Zeit hängt sowohl vom Ofen als auch vom Rosmarin ab.

Schlagwörter