Kaninchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KaninchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Kaninchen

mit Kapern und Oliven

Kaninchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 junges Kaninchen (portioniert)
8 hauchdünne, durchwachsene Speckstreifen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Dose geschälte Tomaten
1 Glas trockener Weißwein
1 frischer Rosmarinzweig
Kapern
100 g schwarze Oliven
4 frische Salbeiblätter
1 EL Butter
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

0 Zahnstocher, 1 Topf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1

Die Kaninchenstücke salzen, pfeffern und jeweils in eine Speckscheibe wickeln. Die Scheiben mit Zahnstochern feststecken. Nacheinander im heißen Öl kross anbraten, dann die Tomaten samt Saft zufügen, alles salzen und pfeffern und mit dem Wein auffüllen.

Den Rosmarinzweig zufügen. Das Kaninchen im offenen Topf etwa 20 Minuten schmoren.

2

Dann die Rückenstücke herausnehmen und zwischen zwei heißen Tellern warm stellen. Die Keulen noch weitere 20 Minuten garen.

Zum Schluss alles wieder in den Topf geben, Kapern und grob gehackte Oliven zufügen. Die Salbeiblätter in der Butter anrösten und in die Sauce rühren. Noch einige Minuten durchziehen lassen. Das Kaninchenragout mit frischem Weißbrot auftragen.