Kaninchen auf ibizenkische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen auf ibizenkische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Kaninchen auf ibizenkische Art

Rezept: Kaninchen auf ibizenkische Art
758
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Zwiebel
4 mittelgroße Karotten
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
4 frische Kaninchenkeulen
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g Walnüsse
500 g kleine Kartoffeln mit Schale, gut gewaschen
1 kleiner Zweig Rosmarin
500 ml brauner Bratenfond
Balsamicoessig
1 Prise Zucker
Jetzt kaufen!eventuell Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Gemüse vorbereiten. Dafür die Zwiebel schälen und grob würfeln, die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, den Lauch waschen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Auch den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Nun die Kaninchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und im Bräter mit wenig Olivenöl kross anbraten.

3

Anschließend die Zwiebel und Karotten dazugeben und mit anschwitzen lassen. Dann den Lauch, Nüsse, Knoblauch, halbierte Drillinge und Rosmarin dazugeben und mit Bratenfond ablöschen.

4

Den Bräter abgedeckt in den vorgeheizten Backofen stellen und die Kaninchenkeulen ca. 45 Minuten schmoren lassen.

5

Wenn die Keulen gar sind, die Sauce mit Balsamicoessig und Zucker sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke anbinden.

Zusätzlicher Tipp

Statt der Kaninchenkeulen kann man auch Hähnchenkeulen verwenden.