Kaninchen Burgunder Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen Burgunder ArtDurchschnittliche Bewertung: 4159

Kaninchen Burgunder Art

Rezept: Kaninchen Burgunder Art
480
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kaninchenkeulen von insgesamt 1 kg
2 Schalotten
2 Stengel Petersilie
2 Zweige frischer Thymian
1 Lorbeerblatt
4 EL Öl
100 g Champignons
125 ml trockener roter Burgunder
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
250 ml heisse Wildkraftbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kaninchenkeulen waschen, abtrocknen und häuten. Die Schalotten kleinwürfeln, die Petersilie und den Thymian hacken, das Lorbeerblatt zerdrücken.

2

Die Kräuter und die Schalotten mit dem Öl mischen, die Kaninchenkeulen damit bestreichen und zugedeckt 12 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

3

Das Öl von der Marinade in einem Schmortopf erhitzen. Die Kaninchenkeulen darin anbraten, mit der Brühe umgießen und zugedeckt in 25-30 Minuten gar schmoren, währenddessen gelegentlich heiße Wildbrühe zugießen.

4

Die Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kaninchenkeulen warm halten. Die Sauce durch ein Sieb passieren, etwas einkochen lassen, die Champignons und den Rotwein unterrühren.

5

Die Butter mit dem Mehl zu einem Kloß verkneten und in der Sauce auflösen. Die Sauce 10 Minuten kochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.