Kaninchen im Speckmantel mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen im Speckmantel mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Kaninchen im Speckmantel mit Tomatensoße

Kaninchen im Speckmantel mit Tomatensoße
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Kaninchen ca. 1,5 kg
10 Scheiben durchwachsener Speck
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
4 Zweige frischer Estragon
12 Kirschtomaten
400 ml passierte Tomaten (Fertigprodukt)
1 Zwiebel
200 ml trockener Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Salbei zum Garnieren
20 schwarze, entsteinte Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kaninchen waschen, trocken tupfen und in 8-10 Stücke teilen. 4 EL Olivenöl mit Pfeffer verrühren. Knoblauch schälen und dazudrücken. Estragon fein hacken, untermischen und die Kaninchenteile damit einstreichen. Jedes Stück mit einer Scheibe Speck belegen und diesen mit Zahnstocher oder Küchengarn fixieren.
2
Kirschtomaten waschen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Restliches Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen und die Kaninchenteile rundherum anbraten. Zwiebel dazugeben, anschwitzen, Wein und passierte Tomaten angießen und zugedeckt 40 Minuten bei milder Hitze schmoren lassen 15 Min. vor Ende der Garzeit Tomaten hinzugeben und mitschmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Salbei garnieren.