Kaninchen in Knoblauch-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen in Knoblauch-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Kaninchen in Knoblauch-Marinade

Kaninchen in Knoblauch-Marinade
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kaninchen aus der Keule oder Rücken
4 Rosmarinzweige
2 Stängel Salbei
2 EL Pfefferkörner
3 Knoblauchzehen
100 ml Zitronen-Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Kaninchenfleisch in Scheiben schneiden und gegebenenfalls leicht klopfen. Zusammen mit den Rosmarinzweigen und dem Salbei in eine Schüssel geben. Mit Pfefferkörnern bestreuen. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden, ebenfalls über das Fleisch streuen. Mit dem Öl begießen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde marinieren.
2
Nach Belieben auf dem Grill oder in einer Pfanne garen.