Kaninchen in Weißweinsoße mit Aprikosen-Grapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen in Weißweinsoße mit Aprikosen-GrapfenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Kaninchen in Weißweinsoße mit Aprikosen-Grapfen

Kaninchen in Weißweinsoße mit Aprikosen-Grapfen
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kaninchen (ca. 1,2 kg) küchenfertig
2 Gemüsezwiebeln
1 frische Knoblauchknolle
5 EL Öl
30 g Mehl
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
½ Bund Thymian
250 ml Weißwein trocken
1 Bund junge Möhren
200 g Zuckerschoten
½ Stange Lauch
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 TL weiße Balsamico-Creme
Aprikosenkrapfen:
500 g Magerquark (“Topfen”)
2 Eigelbe
2 EL Zucker
1 Prise Salz
1 EL weiche Butter oder Margarine
50 g griffiges, grobes Mehl
10 getrocknete Aprikosen entsteint
Mehl zum Wälzen
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kaninchen in Portionsstücke teilen. Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Von der Knoblauchknolle lediglich die äußere Schicht schälen, das Grün weg schneiden. In einem Schmortopf das Öl erhitzen, das Fleisch rundherum scharf anbraten und mit dem Mehl bestäuben. Die Zwiebeln und die Knoblauchknolle sowie die Gewürze zufügen, 10 Minuten schmoren, mit dem Weißwein ablöschen und nach und nach Wasser oder Fleischbrühe zugießen, bis alle Zutaten mit Flüssigkeit bedeckt sind. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 50-60 Minuten schmoren lassen. 

2

In der Zwischenzeit die Möhren schälen und das Grün entfernen. Die Zuckerschoten waschen, gegebenenfalls halbieren. Den Lauch putzen, sehr fein hacken und zum Fleisch geben. Nach 30 Minuten die Möhren zugeben, nach weiteren 20 Minuten die Zuckerschoten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, bis das Fleisch fast zerfällt. 

3

Den Knoblauch und die Kräuterzweige aus der Soße nehmen und mit Balsamico abschmecken. Für die Krapfen den Speisequark durch ein Leinentuch oder Säckchen ausdrücken. Danach die übrigen Zutaten zufügen und den Teig kurz verrühren. 

4

Die Aprikosen jeweils mit einer Teigschicht umhüllen, rund formen, in Mehl wälzen und in heißem Frittierfett rundherum goldgelb frittieren. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Kaninchen zusammen mit dem Gemüse, der Sauce und den Krapfen auf Tellern anrichten und mit Thymian garniert servieren.