Kaninchen mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Kaninchen mit Pfifferlingen

Kaninchen mit Pfifferlingen
610
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Reisnudeln hier kaufen!200 g chinesische Reisnudeln
150 g Kaninchenfilet
2 Lauchzwiebeln
1 Birne
1 rote Chilischote
300 g Pfifferling
2 TL Sojaöl
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
etwas Thymian und Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und kurz einweichen. Abgießen und beiseite stellen.
 

2

Kaninchenfilet abspülen und trockentupfen. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe, Birne halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Chilischote in Ringe und Pilze eventuell klein schneiden.
 

3

Öl in einem Wok erhitzen. Kaninchenfilet darin circa 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern, herausnehmen und warm stellen.

4

Vorbereite Zutaten mit Thymian und Rosmarin im Bratfett circa 7 Minuten braten. Filet in Scheiben schneiden, mit den Nudeln zum Gemüse geben, mit erhitzen. Abschmecken und anrichten.