Kaninchen mit Porree und Senfsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen mit Porree und SenfsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Kaninchen mit Porree und Senfsoße

Kaninchen mit Porree und Senfsoße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kaninchen küchenfertig, ca. 1,5 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
200 ml trockener Weißwein
150 ml Geflügelfond
5 Stängel Thymian
1 Stange Lauch
1 EL grobkörniger Senf
3 EL Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Kaninchen waschen, trocken tupfen und in 12 Teile zerlegen. Salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun braten.
2
Den Knoblauch abziehen, fein hacken und zugeben. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern, Thymian zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen.
3
Zwischenzeitlich den Lauch der Länge nach einschneiden, gründlich abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Senf und die Crème fraîche in die Sauce einrühren, die Sahne angießen, den Lauch einlegen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und angerichtet servieren.