Kaninchen-Schmortopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen-SchmortopfDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Kaninchen-Schmortopf

mit Mangold

Kaninchen-Schmortopf
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel fein geschnitten
3 Knoblauchzehen
2 EL Sonnenblumenöl
4 Stücke vom Kaninchen
1 Würfel Gemüsefond
1 Zimtstange
1 Handvoll getrocknete Feige
1 Bund Mangold
1 l Pflaumensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauch in einem Schmortopf in etwas Öl andünsten. Das Kaninchenfleisch darin anbräunen, dann mit dem Pflaumensaft übergießen. Den Brühwürfel, Salz, Pfeffer und Zimtstange dazugeben und zugedeckt köcheln lassen bis das Fleisch gar ist (etwa 1 Stunde bei niedriger Hitze). Dann die getrockneten Feigen dazugeben. 

2

Den Mangold zerkleinern und im restlichen Öl in einer Pfanne einige Minuten andünsten. Salzen, pfeffern und kurz vor dem Servieren zum Schmortopf geben.