Kaninchen-Spitzkohl-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen-Spitzkohl-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Kaninchen-Spitzkohl-Eintopf

Rezept: Kaninchen-Spitzkohl-Eintopf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kleines Kaninchen küchenfertig, ca. 1,2 kg
300 g Kartoffeln
150 g Kirschtomaten
800 g Spitzkohl
1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 l Geflügelbrühe
1 Lorbeerblatt
3 Pfefferkörner
1 TL Kümmelsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kaninchen waschen, trocken tupfen und in 12 Teile zerlegen.

2

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel teilen. Die Tomaten waschen und vierteln.

3

Den Kohl ebenfalls waschen, putzen, von dem harten Strunk befreien und blättrig schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Hähnchenteile rundherum goldbraun anbraten. Salzen, pfeffern, die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minute köcheln lassen. Nach ca. 30 Minuten Garzeit das Gemüse und die Gewürze (in einem Gewürzsäckchen) zugeben und mitgaren lassen. Zum Schluss das Gewürzsäckchen entfernen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und angerichtet servieren.