Kaninchen süßsauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchen süßsauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kaninchen süßsauer

Kaninchen süßsauer
25 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück Medias ragiónes
2 Zucht - Kaninchen je 1,6 kg
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
500 g junge Zwiebel geschält und ganz gelassen
500 g Schalotten geschält und ganz gelassen
350 ml Weißwein (z.B. OSBORNE Solaz Blanco Viura)
1 EL gehackter Thymian
1 EL gehackter Rosmarin
2 große Karotten geschälte und in große Würfel geschnitten
2 unbehandelte Zitronen (Schale ohne die weiße Innenhaut in breite Streifen geschnitten)
30 g Pinienkerne
70 g Sultaninen
3 EL Sherryessig
1 EL extrafeiner Zucker
1 TL Paprikapulver (agridulce)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
knuspriges Brot zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zeit, Ihre Messerkünste auf Vordermann zu bringen oder ein unwiderstehliches Lächeln aufzulegen und den Schlachter um Folgendes zu bitten: Mit einem großen Messer oder einem Küchenbeil die Vorder- und Hinterläufe des Kaninchens abtrennen und die Endknochen kürzen. Die Hinterläufe in drei Teile teilen (Unterschenkel, Oberschenkel mit Knochen und Hüfte).

2

Die Bauchlappen wegschneiden und den unteren Teil des Brustkorbs abtrennen. Der vordere Rückenteil ist sehr knochig, darum die ersten paar Zentimeter hinter dem Kopf samt Nacken abschneiden und wegwerfen oder für einen Fond verwenden. Den Rücken (Sattel) quer in fünf gleich große Stücke zerteilen.

3

Das Olivenöl in einem sehr großen Schmortopf auf großer Stufe erhitzen und die Kaninchenstücke portionsweise von jeder Seite 3-5 Minuten bräunen, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausheben und beiseitestellen, die Hitze etwas reduzieren und die Zwiebeln und Schalotten 10 Minuten rundherum goldgelb anbraten; den Topf dabei regelmäßig rütteln.

4

Den Bratensatz mit dem Wein ablöschen, mit einem Holzlöffel vom Topfboden losrühren und 2 Minuten aufkochen. Die Kräuter, die Karotten und die Zitronenschale zugeben und die Kaninchenstücke wieder einlegen. So viel Wasser zugießen, dass sie fast bedeckt sind, mit einem runden Stück Backpapier von der Größe des Topfes zudecken und auf kleiner Flamme 1 Stunde sanft schmoren.

5

Vorsichtig die Pinienkerne, die Sultaninen, den Essig, den Zucker und den Paprika untermengen und zugedeckt weitere 15 Minuten garen. Das Kaninchen mit dem Gemüse auf tiefen Tellern anrichten und mit reichlich knusprigem Brot zum Auftippen der Sauce servieren.