Kaninchenkeule in Senfsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchenkeule in SenfsauceDurchschnittliche Bewertung: 41519

Kaninchenkeule in Senfsauce

Kaninchenkeule in Senfsauce
20 min.
Zubereitung
4 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kaninchenkeulen á 300g
Salz
Pfeffer
50 g Butter (ersatzweise Albaöl)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Schalotte , fein gehackt
1 Knoblauchzehe , zerdrückt
1 TL getrockneter Thymian
125 ml trockener Weißwein
250 ml Hühnerbrühe
3 EL Dijonsenf , zum Abschmecken
250 g Kochsahne oder Sojasahne
gehackte, glatte Petersilie , zum Garnieren
gegarte Puy-Linsen , zum Servieren (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kaninchenkeulen mindestens 4 Stunden im Voraus mit Salzwasser bedecken. Dann gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. 40 g Butter mit dem Öl in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Kaninchenkeulen darin gegebenenfalls portionsweise von beiden Seiten anbräunen. Falls nötig, weiteres Öl zugeben. Die fertigen Kaninchenkeulen aus dem Topf nehmen und beiseitesteIlen.

2

Das Fett bis auf 0.5 Esslöffel aus dem Topf abgießen. Die Schalotte darin 2 Minuten anbraten. Knoblauch und Thymian zugeben und 2 Minuten anbraten. Mit dem Wein ablöschen und zum Kochen bringen, dabei den Bratensatz vom Topfboden lösen. Auf die Hälfte einkochen lassen.

3

Die Kaninchenkeulen samt Bratensaft wieder in den Topf geben. Salzen und pfeffern. Mit der Brühe ablöschen und, falls nötig, noch so viel Wasser zugießen, dass alle Zutaten bedeckt sind. Bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Dann die Hitze auf kleine Stufe reduzieren und das Fleisch 40-45 Minuten schmoren, bis es ganz zart ist.

4

Die Karnnchenkeulen in ein vorgewärmtes Serviergefäß geben und warm halten. Senf und Sahne in die Schmorflüssigkeit rühren und zum Kochen bringen. Rühren, bis die Sauce etwas reduziert und eingedickt ist. Die restliche Butter einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kaninchenkeulen mit Sauce übergießen, mit Petersilie garnieren und sofort, nach Belieben mit Linsen, servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.

Braucht viel Zeit!