0
Drucken
0

Kaninchenkeule mit Orangen-Rosmarin-Sauce

Kaninchenkeule mit Orangen-Rosmarin-Sauce
1 h 10 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kaninchenrückenfilets
2 Orangen
2 Zweige Rosmarin
500 ml Kalbsfond
100 ml Orangensaft
50 ml Sahne
30 g Butter
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kaninchenrücken auslösen, dabei die überflüssige Haut und Sehnen von den Filets abschneiden. Den Orangensaft mit dem Rosmarinzweig sirupartig einreduzieren, dann mit Kalbsfond auffüllen und nochmals reduzieren, bis ein kräftiger Fond entstanden ist. Nun die Butter, Sahne, Salz und Pfeffer dazugeben, aufkochen lassen und mit dem Mixstab aufschäumen.

2

Die Orangen filetieren. Dann die Kaninchenfilets würzen und in der Pfanne von beiden Seiten anbraten, anschließend auf den vorgewärmten Teller legen. Zum Schluss die Orangenfilets der heißen Sauce zugeben und diese dann über das Fleisch geben. Mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages