Kaninchenrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KaninchenrückenDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Kaninchenrücken

mit Zucchini & Räucherspeck

Kaninchenrücken
433
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 ausgelöste Kaninchenrücken
Salz und Pfeffer
1 EL Wacholderbeere
200 g Räucherspeck
Salz und Pfeffer
150 g Schalotten
150 g Zucchini
2 EL Butterschmalz
200 ml Gemüsebrühe
2 kleine rote Chilischoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und halbieren. Mit Salz, Pfeffer und den zerdrückten Wacholderbeeren einreiben. Den Speck in Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und hacken, die Zucchini putzen und würfeln.

2

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Speck, die Schalotten und die Zucchini darin unter Rühren andünsten. Aus der Pfanne nehmen und die Kaninchenrücken im Bratfett von allen Seiten gut anbraten.

3

Die Gemüsebrühe angießen, die Chilischoten putzen, waschen, entkernen, hacken und zugeben. Alles abgedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Dann das Gemüse zum Fleisch geben und servieren. Dazu frisches Brot reichen .