Kaninchenrücken mit Spargelpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaninchenrücken mit SpargelpüreeDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Kaninchenrücken mit Spargelpüree

Kaninchenrücken mit Spargelpüree
460
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g weißer Spargel
Zucker
4 EL Butter
800 g Kartoffeln
6 Kaninchenrückenfilets
Salz, Pfeffer
100 g durchwachsener Speck
2 EL Öl
200 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargel vorbereiten, in kochendem Salzwasser mit Zucker und etwas Butter weich garen. Abgießen und pürieren.

2

Kartoffeln mit Schale garen, abgießen, pellen und mit Butter zerstampfen. Spargelpüree unterziehen und abschmecken. Fleisch würzen.

3

Speck in Würfel schneiden und im heißen Öl mit 1 EL Butter ausbraten. Fleisch hinzufügen und von beiden Seiten etwa 4 Minuten braten. Warm stellen.

4

Bratfond mit Sahne ablöschen. Etwas einkochen lassen und abschmecken. Nach Belieben Spargelstangen reichen. Fleisch mit dem Püree und der Sauce darauf anrichten.