Karamellcreme mit Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karamellcreme mit PistazienDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Karamellcreme mit Pistazien

Karamellcreme mit Pistazien

Karamellcreme mit Pistazien - Leckere Creme mit knusprigem Topping.

240
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
3 Eier
1 TL Pistazien
300 ml Milch (1,5 % Fett)
50 ml Schlagsahne
50 g Zucker
2 EL brauner Zucker
weiße Essblüte nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden.) Pistazien hacken.

2

Milch, Sahne, Vanillemark und Vanilleschote in einem Topf aufkochen. Eigelbe mit Zucker cremig, aber nicht schaumig schlagen und nach und nach die heiße Vanillemilch unterrühren. Die Creme durch ein Sieb in 4 Portionsförmchen gießen.

3

Die Förmchen in eine Auflaufform stellen und so viel heißes Wasser zugießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Creme im vorgeheizten Backofen bei 140 °C (Umluft 120 °C; Gas: Stufe 1–2) für 1–1 ¼ Stunde stocken lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank auskühlen lassen.

4

Vor dem Servieren die Creme mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner abflämmen, bis die Oberfläche leicht karamellisiert. Mit Pistazien bestreuen und nach Belieben mit Blüten garnieren.