Karamelleis mit glasierten Kastanien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karamelleis mit glasierten KastanienDurchschnittliche Bewertung: 41528

Karamelleis mit glasierten Kastanien

Rezept: Karamelleis mit glasierten Kastanien
50 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Karamellcreme
60 g Zucker
Ahornsirup online bestellen3 EL Ahornsirup
400 ml Schlagsahne
4 Eigelbe
Für die Maroni
100 g Honig
2 EL Butter
350 g Maronen vorgegart (vakuumverpackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lassen. Ahornsirup zugeben, etwas köcheln lassen, 1/3 der Sahne aufgießen, unterrühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
2
Die Eigelbe in einen Schlagkessel geben und auf einem heißen, nicht kochenden Wasserbad mit dem Schneebesen dick-schaumig schlagen. Anschließend zum schnelleren Abkühlen in Eiswasser kalt schlagen. Dann die Karamellsahne unterrühren.
3
Als nächstes die restliche Sahne steif schlagen und unter die kalte Eiercreme ziehen. Die Creme in Förmchen Füllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.
4
Für die Maroni den Honig mit der Butter in einen Topf geben und leicht karamellisieren lassen. Die Maroni zugeben und vom Herd ziehen.
5
Das gut gefrorene Parfait auf Dessertteller stürzen, dazu die Form kurz in heißes Wasser tauchen, mit den Kastanien und dem Sirup garnieren und sofort servieren.