Karamellisierte Ananas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karamellisierte AnanasDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Karamellisierte Ananas

mit Vanillebutter und Sauerrahmeis

Rezept: Karamellisierte Ananas
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Sauerrahmeis
Schale und Saft von 1 Zitronen ungespritzt
500 g Crème fraîche
½ l Sahne
150 Handvoll Zucker
Karamellisierte Ananas
50 g zimmerwarme Butter
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
1 reife Ananas
100 g Zucker
125 ml heißes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Eis Zitronenschale und -saft mit der Creme fraiche, der Sahne und dem Zucker gut verrühren . Die Creme in der Eismaschine oder in einer Schüssel gefrieren lassen. Lässt man sie in einer Schüssel gefrieren, die Masse mit dem Stabmixer vier- bis fünfmal kräftig durchrühren, um die Bildung von Eiskristallen zu verhindern .

2

Für die karamellisierte Ananas die Butter so lange kräftig rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und die Samen zur Butter kratzen. Gut mischen und bis zur Verwendung kühl stellen.

3

Den Stielansatz und die Blätter der Ananas grosszügig wegschneiden. Die Frucht aufrecht in einen Teller stellen, um austretenden Fruchtsaft aufzufangen, und die Schale in Streifen abschneiden; die Augen ausstechen und die Frucht in Scheiben schneiden. Den Strunk in der Mitte der Scheiben mit einem runden Ausstecher herausschneiden. Den entstandenen Fruchtsaft beiseite stellen.

4

Den Zucker auf mittlerem Feuer zu hellbraunem Karamell schmelzen. Das heisse Wasser und den beiseite gestellten Ananassaft beifügen. Die Flüssigkeit sirupartig einkochen lassen.

5

Die Vanillebutter zum Sirup geben und einziehen lassen. Die Ananasscheiben hineinlegen und erhitzen, dabei einmal wenden. In tiefen Tellern anrichten und je , Kugel Sauerrahmeis darauf setzen. Sofort servieren.