Karamellisierte Feigen mit Joghurt-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karamellisierte Feigen mit Joghurt-CremeDurchschnittliche Bewertung: 51512

Karamellisierte Feigen mit Joghurt-Creme

Karamellisierte Feigen mit Joghurt-Creme
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
200 ml Sahne
100 g Feinzucker
600 g Joghurt (1,5 % Fett)
6 große Feigen halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einige Minuten lang einweichen. Die Vanilleschote zwischen den Fingern reiben, bis sie weich wird, dann der Länge nach halbieren.

2

Die Sahne mIt dem Zucker und der Vanilleschote in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, in die warme Sahne geben und unter Rühren darin auflösen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark ebenfalls in die Sahne einrühren.

3

Den Joghurt in einer großen Schüssel sanft aufschlagen . Die warme Sahnemischung dazugeben und weiterschlagen, bis die Masse geschmeidig ist.

4

Sechs Becherformen mIt kaltem Wasser abspülen und überschüssiges Wasser abschütteln. Die cremige Joghurtmischung auf die Förmchen verteilen und dIe Oberfläche glatt streichen. Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

5

Die Feigenhälften mit dem zusätzlichen Zucker bestreuen und einige Minuten unter einen heißen Grill legen, bis der Zucker goldbraun wird.

6

Zum Servieren jedes Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen und den Pudding dann auf jeweils einen Dessertteller stürzen. Mit den gegrillten Feigen servieren.