Karamellisierter Ananaskuchen (Tarte Tatin) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karamellisierter Ananaskuchen (Tarte Tatin)Durchschnittliche Bewertung: 4.11529

Karamellisierter Ananaskuchen (Tarte Tatin)

Rezept: Karamellisierter Ananaskuchen (Tarte Tatin)
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Mürbeteig
150 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Für die Tarte
1 große reife Ananas
4 EL Butter
4 EL Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!2 TL Bourbon-Vanille
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Butter, Zucker, Salz und Ei zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und 30 Min. kalt stellen.
2
Den Backofen auf Umluft 180° C vorheizen. Von der Ananas das Grün wegschneiden, dann der Länge nach vierteln. Den mittleren harten Strunk wegschneiden und großzügig die Schale wegschneiden, dann das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.
3
Die Butter in einer hohen Pfanne von ca. 24 cm Durchmesser, die auch im Backofen verwendet werden kann, schmelzen. Den Zucker hineingeben und unter Rühren bei geringer Hitze den Zucker etwas karamelisieren lassen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Die Ananasscheiben dicht aneinader und übereinander auf dem Karamel anrichten. Mit der Bourbon-Vanille bestäuben. Den Mürbeteig ca. 2-3 mm dünn ausrollen und eine runde Platte von 26 cm Durchmesser ausschneiden oder ausstechen. Die Teigplatte auf die Ananas legen und den Teigrand innen an den Pfannenrand drücken. so daß die Oberfläche ganz abgeschlossen ist. Die Pfanne in den heißen Backofen schieben und in 35 Minuten goldbraun backen. Die Tarte sofort auf eine Platte stürzen, etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren. Dazu passt frisch geschlagene Sahne.