Karamellisierter Mangold mit Pfiff Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karamellisierter Mangold mit PfiffDurchschnittliche Bewertung: 41530

Karamellisierter Mangold mit Pfiff

Rezept: Karamellisierter Mangold mit Pfiff
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Speckfähnchen den Ofen auf 220°C (Umluft 200°C, Gas Stufe 4-5) vorheizen. Ketchup, Honig, Kreuzkümmel und Sternanis verrühren und die Speckstreifen auf beiden Seiten damit bestreichen. Die Speckstreifen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 15 Minuten im Ofen knusprig backen.

2

Den Mangold waschen, putzen und längs vierteln. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Erdnüsse darin rösten. Die Erdnüsse aus der Pfanne nehmen und den Mangold zusammen mit dem Ingwer im Öl braten. Mit Pflaumenwein ablöschen und den Mangold karamellisieren lassen. Soja- und Austernsauce dazugeben und mit Szechuanpfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und mit dem Sesamöl beträufeln.

3

Als Tellergericht jeweils vier Blatt Mangold auf einem Teller anrichten und mit den Erdnüssen bestreuen. Die krossen Speckfähnchen über Kreuz auf den Mangold legen und mit Chilifäden garniert servieren. Als Büfettbaustein alle Mangold-Stücke parallel auf eine rechteckige Porzellan platte legen. Jeweils ein Speckfähnchen diagonal über zwei Stück Mangold legen, mit den Erdnüssen bestreuen und die Platte mit Chilifäden garniert auf den Büfetttisch stellen.

Zusätzlicher Tipp

Als Fingerfood können Sie auch jeweils ein Stück Pak Choi mit den Speckfähnchen und den Chilifäden garniert auf ein geröstetes Weißbrotscheibchen setzen.

Schlagwörter