Karotten-Kürbis-Suppe mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karotten-Kürbis-Suppe mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Karotten-Kürbis-Suppe mit Paprika

Rezept: Karotten-Kürbis-Suppe mit Paprika
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Möhren
200 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido-Kürbis)
80 g weiße Zwiebel
80 g grüne Paprikaschote
80 g Tomatenfruchtfleisch
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
1,2 l Gemüsebrühe
1 EL gehackte Petersilie
1 EL fein geschnittener Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprikaschote vierteln, Stielansätze, Samen und weiße Trennwände entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. Das Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. 

2

2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin sanft anschwitzen, Karotten und Kürbis zugeben und kurz mitdünsten. 

3

3. Die Brühe angießen. Abschmecken und 15 Min. köcheln lassen. Paprika und Tomaten zufügen und weitere 5 Min. garen. 

4

4. Die Kräuter einstreuen und nochmals abschmecken. Heiß servieren.