Karotten-Lauch-Quiche mit Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karotten-Lauch-Quiche mit PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.91539

Karotten-Lauch-Quiche mit Pinienkernen

Rezept: Karotten-Lauch-Quiche mit Pinienkernen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Quicheform, Durchmesser 26 cm
225 g Blätterteig tiefgekühlt
500 g Möhren
1 Stange Lauch (ca. 300 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!¼ TL Cayennepfeffer
200 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
3 Eier
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 EL Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne schräg in schmale Ringe schneiden.

2

Die Möhren in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, dann den Lauch zugeben und noch ca. 1 Minute kochen lassen, abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Blätterteig rund ausrollen. Die Form kalt ausspülen und nicht abtrocknen. Den Blätterteig in die Form legen und einen Rand von etwa 3 cm formen.

3

Die Möhren und den Lauch mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und auf dem Teig verteilen. Die Sahne mit den Eiern und der Stärke verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen. Mit den Pinienkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.