Karotten-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karotten-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Karotten-Muffins

Karotten-Muffins
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
120 g Vollkornmehl
140 g Mehl Type 405
2 TL Backpulver
Hier kaufen!Natron
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Jetzt zuschlagen!Muskatblüte
Salz
60 g gehackte Pinienkerne
250 g geraspelte Karotten
1 Ei
140 g brauner Zucker
125 g weiche Butter
250 ml Milch, Buttermilch oder Saure Sahne
Für die Muffinform
1 EL Butter oder Papierförmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Dann die Mehlsorten in eine Schüssel geben und mit Backpulver, Natron, den Gewürzen und den Pinienkernen vermischen. Die Karotten schälen und fein raspeln.

2

Das Ei in einer zweiten Schüssel leicht verquirlen. Dann den Zucker, die Butter und das Milchprodukt dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung unterrühren und zum Schluss die Karotten vorsichtig unterheben.

3

Nun die Muffinform ausbuttern und den Teig bis zu zwei Drittel Höhe einfüllen. Anschließend im Backofen 30-35 Minuten goldgelb backen.

4

Die Muffins aus dem Backofen nehmen, in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen oder warm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Natron gibt es in größeren Supermärkten und in der Apotheke. Wenn Sie es nicht bekommen, durch Backpulver ersetzen.