Karottenaufstrich Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
KarottenaufstrichDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Karottenaufstrich

Karottenaufstrich
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Möhren
Salz
50 g grüne Oliven entsteint
2 Frühlingszwiebeln
1 TL Harissa
1 EL Zitronensaft
Hier bei Amazon kaufen20 g Sesamsamen
2 TL grobes Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Möhren schälen und grob zerkleinern. In kochendem Salzwasser zugedeckt bei geringer Hitze in ca. 10 Min. weich garen, abgießen und abtropfen lassen. Das Olivenfleisch fein hacken. Die Fühlingszwiebeln waschen, putzen, etwas Grün für die Garnitur zur Seite legen, den Rest sehr fein hacken. Mit den Oliven mischen. Die Möhren in eine hohen Becher geben und fein pürieren. Die Olivenmischung, das Harissa und den Zitronensaft zufügen, untermischen, gegebenenfalls nochmals kurz mixen und mit Salz würzen.
2
Den Sesam mit dem Meersalz in einer Pfanne unter Rühren 1-2 Minuten hell rösten, dann in einer elektrischen Messermühle kurz grob durchmixen oder im Mörser zerstoßen. Die Möhrencreme auf Brotscheiben streichen und mit Sesamsalz bestreuen, mit Frühlingszwiebelgrün garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hallo! Wie lange hält sich der Karottenaufstrich in einem Schraubglas - und ist Sesamsamen = Sesam? EAT SMARTER sagt: Ja, Sesamsamen ist Sesam. Sie sollten den Aufstrich möglichst rasch aufbrauchen. Er hält sich nur wenige Tage.