Karottenkuchen mit Schokolade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karottenkuchen mit SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Karottenkuchen mit Schokolade

Rezept: Karottenkuchen mit Schokolade
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
170 g Zucker
80 g Karotten (fein geraspelt)
185 g gemischte getrocknete Früchte
90 g gehackte Schokolade Zartbitter oder Weiße
Jetzt bestellen:30 g Kokosraspel
2 Eier (verschlagen)
90 g geschmolzene Butter
Für den Frischkäsebelag
125 g Frischkäse
30 g Butter
Jetzt kaufen!185 g Puderzucker (gesiebt)
Hier können Walnüsse gekauft werden.40 g gehackte Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine flache quadratische Backform mit 23 cm Seitenlänge leicht einfetten und den Boden und die Seiten mit Backpapier auslegen.

2

Mehl, Backpulver und Zimt In eine große Schüssel sieben. Zucker, geraspelte Karotte, gemischte Früchte, gehackte Schokolade und Kokosraspeln unterrühren, bis sich alles gerade verbunden hat. Eier und Butter kurz unterrühren.

3

Den Teig in der Form verteilen und glatt streichen. In 30 Minuten goldgelb backen. In der Form abkühlen lassen, dann auf ein Schneidbrett stürzen.

4

Für den Frischkäsebelag mit dem elektrischen Rührgerat Frischkäse und Butter glatt schlagen. Den Puderzucker dazugeben und 2 Minuten rühren, bis die Mischung leicht und luftig ist. Einen Teelöffel Wasser dazugeben und unterrühren.

5

Belag mit einem großen glatten Messer auf dem Kuchen verstreichen und die Walnüsse daraufstreuen. In 16 Quadrate schneiden und jedes Quadrat in zwei Dreiecke teilen.