Karottenterrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KarottenterrineDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Karottenterrine

Karottenterrine
45 min.
Zubereitung
10 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
600 g ganze Karotten
250 g ganze Kartoffeln
50 g Blauschimmel-Weichkäse
100 ml Öl
2 EL Essig
1 TL Salz
½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g schwarze Oliven ohne Stein
1 EL Ghee oder Butter
80 g grüne Zwiebel feingehackt
2 Stück Knoblauchzehe feingehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten und Kartoffeln mit Schale kochen, bis sie gar sind. In der Zwischenzeit kann die Sauce aus Blauschimmelkäse, Öl, Essig, Salz und schwarzem Pfeffer zubereitet werden.

2

Das abgekühlte Gemüse in 1 1/2cm große Würfel schneiden und mit den entsteinten Oliven in einer Schüssel mischen.

3

Ghee (oder Butter) schmelzen und Zwiebeln und Knoblauchzehen darin sautieren. Anschließend zu der Karottenmischung geben. Alles vorsichtig mischen und soviel Sauce dazugeben, dass alle Zutaten gut miteinander verbunden sind. Die Mischung in eine geölte 2-l-Form geben und abgedeckt über in den Kühlschrank stellen. Stürzen, garnieren und auf grünen Salatblättern servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die komplette Mischung sollte abgedeckt über Nacht im Kühlschrank bleiben. Vor dem Servieren den Rand mit einem Messer lockern und das Gemüse aus der Form stürzen. Fertig! Garniert mit Karottenrosen (lange dünne Karottenstreifen, zu Blüten gerollt und mit Zahnstochern fixiert) ist diese Vitaminbombe eine Augenfreude auf jedem kalten Buffet.