Karpfen auf Zucchinigemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karpfen auf ZucchinigemüseDurchschnittliche Bewertung: 41515

Karpfen auf Zucchinigemüse

Karpfen auf Zucchinigemüse
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Karpfen ca. 1,5 kg, vom Händler filetieren und portionieren lassen
Saft einer Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g kleine Zucchini
2 Schalotten
1 Bund Rucola
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Rucola waschen, verlesen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen.
2
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchiniraspel und Schalotten darin 5 Min. dünsten. Die Hälfte vom Rucola untermischen, 1 Knoblauchzehe dazupressen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Wein in einen breiten Topf mit Dämpfeinsatz gießen, mit Wasser bis auf etwa 3 cm Höhe auffüllen und aufkochen.
4
Das Gemüse auf dem Dämpfeinsatz verteilen und die Karpfenfilets darauf legen. Die zweite Knoblauchzehe durch die Presse drücken, mit dem übrigen Öl und Rucola mischen und über dem Fisch verteilen. Zugedeckt über im Dampf je nach Dicke der Filets in 6-8 Min. garen. Mit Reis servieren.