Karpfen gespickt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karpfen gespicktDurchschnittliche Bewertung: 41522

Karpfen gespickt

Karpfen gespickt
635
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiger Karpfen von 1,5 kg
Salz
weißer Pfeffer
100 g durchwachsener Speck
4 Kartoffeln
50 g Butter
Salat
1 kleine Dose Champignon (115 g)
2 Tomaten
20 g Margarine
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Karpfen unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Speck in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Den Rücken des karpfen damit quer zum Faserlauf dicht spicken. Die Kartoffeln schälen, waschen und anschließend in den Bauch legen, damit der Karpfen besser steht. Karpfen in einen Bräter geben, mit zerlassener Butter übergießen und in den vorgeheizten Ofen auf die zweitunterste Schiene stellen. Garzeit: 40 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

2

Salat putzen, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Champignons auf einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten abspülen, trockentupfen und in Scheiben schneiden (Stengelansätze rausschneiden). Margarine in einem Topf erhitzen, Champignons 5 Minuten darin anbraten. Tomatenscheiben zugeben und 3 Minuten erhitzen. Petersilie abspülen und trockentupfen. Eine vorgewärmte Platte mit den Salatblättern belegen. Fisch darauf anrichten. Champignons und Tomatenscheiben rundherum legen. Mit Petersilie garniert sofort servieren.