Karpfen im Speckmantel mit Portwein-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karpfen im Speckmantel mit Portwein-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Karpfen im Speckmantel mit Portwein-Soße

Karpfen im Speckmantel mit Portwein-Soße
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Karpfen küchenfertig, mit Kopf und Flossen, ohne Haut, ca. 1,3 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL grobkörniger Senf
6 Möhren
2 Zwiebeln
1 Stange Lauch
200 g ganze Champignons Dose
7 Scheiben Frühstücksspeck
500 ml Portwein
200 g Butter
200 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Karpfen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Innen dick mit Senf einstreichen.

2
Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in Würfel schneiden. Die Pilze gut abtropfen lassen. Den Fisch mit etwas Gemüse befüllen und in einen Bräter setzen. Das restliche Gemüse mit den Pilzen um den Fisch herum verteilen. Den Karpfen mit den Speckscheiben belegen und mit Zahnstochern fixieren. Den Wein angießen und den Fisch im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten braten.
3
Den Ofen auf 160°C Umluft herunterschalten, den Fisch mit Butterflöckchen belegen und weitere 1-1 1/2 Stunden garen. Immer wieder mit dem Garfond begießen. Den Ofen Grillfunktion hochschalten und die Speckscheiben kross rösten. Den Fisch aus den Bräter nehmen und warm halten.
4
en Sud passieren und das Gemüse beiseite legen. Den Sud mit der Crème fraîche verrühren, noch einmal zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch mit dem Gemüse und der Sauce anrichten und servieren.