Karpfen polnisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karpfen polnischDurchschnittliche Bewertung: 3155

Karpfen polnisch

Karpfen polnisch
985
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Karpfen (1,5 kg), küchenfertig
Hier kaufen!100 g Rosinen
100 g Walnusskerne
Sud
1 l Wasser
200 g Suppengemüse in feine Streifen (Julienne) geschnitten
2 Zwiebeln in Halbringe geschnitten
Salz
2 EL Essig
Gewürzsäckchen (10 Pfefferkörner, 8 Pimentkörner, 4 Nelken, 2 Lorbeerblätter)
Sauce
helles Bier (Pils)
Hier kaufen!2 EL Rübensirup
200 g Saucenlebkuchen zerbröselt
Essig
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch nach Belieben entgräten, in 4 Portionen teilen.
2
Für den Sud das Wasser mit allen weiteren Zutaten 30 Minuten kochen. Die Karpfenstücke einlegen, 5-8 Minuten ziehen lassen. Die Fischstücke herausnehmen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel legen. Das Gewürzsäckchen aus dem Sud nehmen.
3
Für die Sauce Bier, Rübensirup und Saucenlebkuchen in den Fischsud geben, zugedeckt 30 Minuten kochen. Mit Essig, Salz und evtl. noch etwas Rübensirup süßsauer abschmecken. Bei Bedarf weiteren Saucenlebkuchen zugeben; die Sauce soll sämig gebunden sein.
4
Die Sauce durchpassieren, über die Fischstücke gießen. Die Rosinen und Walnusskerne darüberstreuen.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Nach Egerländer Art reicht man Hefeklöße dazu.