Karpfenfilet-Pörkölt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Karpfenfilet-PörköltDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Karpfenfilet-Pörkölt

Karpfenfilet-Pörkölt
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
800 g Karpfen (Kernfleisch)
500 g Karpfen (Köpfe und Schwänze)
100 g Zwiebel
50 g Fett
Salz
Rosenpaprika
1 Paprikaschote
1 frische Tomate
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karpfenköpfe und -schwänze gut waschen und in 0,5 l leicht gesalzenem Wasser zum Kochen aufsetzen. Die gehackten Zwiebeln in Fett dünsten, mit Rosenpaprika bestreuen, schnell verrühren und mit der durchgeseihten Fischbrühe aufgießen.

2

Salzen, 1 zerkleinerte Paprikaschote und 1 Tomate beigeben und zugedeckt 5 Minuten kochen. Die gewaschenen Karpfenstücke zugeben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze gar kochen.