Kartoffel-Blumenkohl-Rösti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Blumenkohl-RöstiDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Kartoffel-Blumenkohl-Rösti

Rezept: Kartoffel-Blumenkohl-Rösti
5 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
225 g mehligkochende Kartoffeln gewürfelt
225 g Blumenkohl in Röschen
2 EL frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
1 Stück Ei
1 Stück Eiweiß zum Bepinseln
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Frittieren
Paprikapulver zum Garnieren
Frühstücksspeck knusprig gebraten, und in Stücke geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garen, bis sie weich sind. Dann abgießen und zu einem weichen Püree zerstampfen. Den Blumenkohl in einem separaten Topf ebenfalls 10 Minuten in kochendem Wasser garen. Den Blumenkohl abgießen und unter die Kartoffelmasse rlihren. Den Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ei trennen. Den Eidotter mit der Kartoffel-Blumenkohl-Mischung verrühren.

2

Die beiden Eiweiß in einer Schüssei verquirlen. Dann unter die Kartoffelmasse heben. Die Kartoffelmasse in 8 gleiche Portionen aufteilen und diese zu Klößen formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fritters darin 3–5 Minuten goldbraun ausbacken. Dabei einmal wenden. Nach Belieben mit etwas Paprikapulver garnieren und mit Frühstücksspeck servieren.