Kartoffel-Bohnen-Salat mit frischem Meerrettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Bohnen-Salat mit frischem MeerrettichDurchschnittliche Bewertung: 41520

Kartoffel-Bohnen-Salat mit frischem Meerrettich

Rezept: Kartoffel-Bohnen-Salat mit frischem Meerrettich
266
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
750 g festkochende Kartoffeln
Salz
2 Zwiebeln
250 g grüne Bohnen
1 Würfel Knorr Fleisch - Suppe
Hier kaufen!5 EL Weißweinessig
2 EL Keimöl
40 g frischer Meerrettich
150 g Kassler-Aufschnitt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ungeschälte Kartoffeln in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

200 ml Wasser aufkochen, Suppenwürfel, Bohnen und Zwiebeln zugeben und zugedeckt 8-12 Minuten garen, bis die Bohnen bissfest sind. Alles in eine Schüssel geben, Essig und Keimöl in die Brühe rühren.

3

Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden und noch heiß in die Marinade geben. Den Kartoffel-Bohnen-Salat abkühlen lassen.

4

Meerrettich schälen und grob raspeln. Kasselerscheiben in Streifen schneiden und zusammen mit dem Meerrettich unter den Salat heben.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie keine frische Meerrettichwurzel auf dem Markt bekommen, gelingt der Salat auch mit geriebenem Meerrettich aus dem Glas oder der Tube. Die Paste einfach zusammen mit Essig und Öl unter die Brühe rühren.