Kartoffel-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kartoffel-Brötchen

Rezept: Kartoffel-Brötchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
225 g mehligkochende Kartoffeln (gewürfelt)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Hier kaufen!50 g helle Rosinen
1 Ei (verquirlt)
50 g Quark
2 TL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser ca. 10-15 Minuten garen. Anschließend abgießen und die Kartoffeln zu Püree stampfen.

Etwas abkühlen lassen.

2

Das Püree in einer großen Schüssel mit Mehl, Backpulver und Muskatnuss mischen. Rosinen, Ei und Quark zugeben und alles zu einem glatten Teig vermischen.

3

Den Teig in 8 Portionen teilen und diese zu etwa 2 cm dicken, flachen Klößen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 Minuten backen, bis die Brötchen aufgegangen und oben schön goldbraun sind.

Zusätzlicher Tipp

Die Brötchen lassen sich auch prima vorbereiten und einfrieren.