Kartoffel-Champignon-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Champignon-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Kartoffel-Champignon-Gratin

Rezept: Kartoffel-Champignon-Gratin
380
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g frische Champignons
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Butter oder Margarine
1 Bund Petersilie
600 g Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
200 g Sahne
200 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

2

20 g Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Die Pilze dazugeben und 5 Minuten weiterbraten. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen grob hacken und unter die Pilze mischen. Etwas abkühlen lassen.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten. Die Hälfte der Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Form schichten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen (die Kartoffeln absorbieren viel davon). Die Pilzmischung darüber geben. Mit einer zweiten Lage Kartoffeln abdecken und wieder kräftig würzen.

4

Die Sahne mit der Gemüsebrühe mischen und gleichmäßig über das Gratin gießen. Die restliche Butter in Flöckchen daraufverteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 1 Stunde backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren mit Alufolie abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Als raffinierte Beilage zu Kurzgebratenem reicht die angegebene Menge für 6-8 Personen.