Kartoffel-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-CurryDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kartoffel-Curry

Rezept: Kartoffel-Curry
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Pflanzenöl
700 g festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln fein gewürfelt
3 zerdrückte Knoblauchzehen
1 TL Garam Masala
Jetzt online kaufenKurkuma
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
Hier kaufen!2 cm geriebener Ingwer
1 rote gehackte Chilischote
4 Tomaten (gehäutet und geviertelt)
225 g Blumenkohlröschen
75 g Erbsen (TK, aufgetaut)
300 ml Gemüsebrühe
Koriander jetzt bei Amazon kaufenfrisch gezupfter Koriander zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und grob würfeln. In einem Topf mit Wasser bedecken, zugedeckt aufkochen und 10 min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochenden Wasser übergießen, häuten und vierteln. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Kartoffelwasser abgießen. Öl,  Zwiebeln und Knoblauch zu den Kartoffeln hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten dünsten.

2

Die Gewürze, Ingwer und Chili hinzufügen, gut unterrühren und noch eine weitere Minute dünsten.

3

Tomaten, Blumenkohl und Brühe einrühren. Das Curry bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln, dann die Erbsen hinzufügen. Ca. 5 bis 10 Minuten weiter köcheln bis die Kartoffeln und das Gemüse gar sind.

4

Mit frischem Koriander bestreuen und mit weißem Reis oder warmem Fladenbrot servieren.