Kartoffel-Empanadas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-EmpanadasDurchschnittliche Bewertung: 41524

Kartoffel-Empanadas

Kartoffel-Empanadas
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel ,feingewürfelt
2 Frühlingszwiebeln ,in dünnen Scheiben
1 Knoblauchzehe ,zerdrückt
100 g Rinderhackfleisch
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel ,gemahlen
1 TL getrockneter Oregano
125 g Kartoffeln ,gewürfelt
4 Blätterteig ,fertig augerollt
50 g schwarze Oliven ,entkernt und geviertelt
1 Ei ,hartgekocht und feingehackt
1 Ei ,getrennt
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Eßlöffel Öl erhitzen und die Zwiebel und die Frühlingszwiebeln 5 Minuten unter Rühren dünsten.
Dann mit dem Knoblauch weitere 3 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

2

Erneut 1 Eßlöffel Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
Das Fleisch anbraten und größere Stücke mit der Gabel zerkleinern. Die Zwiebelmischung zugeben und gut verrühren.

3

Kreuzkümmel, Oregano und je 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer zugeben.
Nochmals 2 Minuten unter Rühren garen.
In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Die Pfanne auswischen.

4

Wieder 1 Eßlöffel Öl darin erhitzen und die Kartoffeln bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren braten.
Anschließend die Hitze reduzieren und auf niedriger Stufe 5 Minuten weich dünsten.
Leicht abkühlen lassen. Dann vorsichtig unter die Fleischmischung heben.

5

Den Backofen auf 200 °C (Gas 3) vorheizen. Aus den Teigen Kreise von 8 cm ⌀ ausstechen. 2 Backbleche einfetten.

6

Auf eine Hälfte jedes Kreises je 1 gehäuften Teelöffel Füllung setzen (ausreichenden Rand zum Falten des Teiges einrechnen).
Darauf einige Oliven und etwas Ei verteilen. Den Rand mit Eiweiß einstreichen. Vorsichtig zu einem Halbkreis umschlagen, die Ränder fest zusammenpressen.
Zum Verzieren den Rand mit einer bemehlten Gabel eindrücken. Dann die Teigtaschen vorsichtig auf die Backbleche setzen.
Eigelb, Paprika und Zucker verrühren und die Empanadas damit einstreichen.
15 Minuten backen, bis sie goldbraun und aufgegangen sind.

Zusätzlicher Tipp

Die Füllung kann sowohl würzig als auch süß sein oder eine Mischung aus beidem.
Empanadas werden gebraten oder gebacken.