Kartoffel-Fisch-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Fisch-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kartoffel-Fisch-Pfanne

nach spanischer Art

Rezept: Kartoffel-Fisch-Pfanne
375
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Kabeljaufilet
2 EL Zitronensaft
400 g kleine gekochte Kartoffeln
1 rote Paprika
1 große Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
2 TL süßer Senf
1 Ei
4 EL trockener Weißwein (oder weißer Traubensaft)
schwarzer Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL schwarze Oliven
4 Zitronenecken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet kalt waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln.

2

Kartoffeln schälen. Paprikaschote waschen, vierteln, putzen und in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Zwiebel im Öl glasig braten, Kartoffeln einige Minuten mitbraten, die Paprikaschote untermischen.

3

Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und mit Senf bestreichen. In die Pfanne geben und 5 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze dünsten.

4

Das Ei mit Wein oder Wasser, Salz, Pfeffer und Paprika verquirlen und in die Pfanne gießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 4 Min. stocken lassen. Petersilie mit den Oliven über die Fischpfanne streuen. Mit Zitronenachteln garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Leichtes "sattmach"  Gericht mit vielen lebenswichtigen Omega-3 Fettsäuren.