Kartoffel-Flusskrebs-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Flusskrebs-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Kartoffel-Flusskrebs-Salat

Rezept: Kartoffel-Flusskrebs-Salat
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g neue Kartoffeln
Jodsalz
2 Schalotten
150 ml Geflügelfond
2 EL Kürbiskernöl
1 kleines Bund Rauke
300 g gegartes Flusskrebs (oder Scampi)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser abbürsten, in Salzwasser kochen. Abgießen, abdampfen lassen und halbieren bzw. vierteln. In einer Schüssel bereitstellen. Schalotten schälen und fein hacken. Abgießen, abdampfen lassen und halbieren bzw. vierteln. In einer Schüssel bereitstellen.

2

Schalotten schälen und fein hacken. Geflügelfond erhitzen, Schalotten darin kurz miterhitzen. Fond mit Essig, Salz und Pfeffer würzig abschmecken und über die Kartoffeln gießen. Kurz ziehen lassen.

3

Frühlingszwiebel putzen und waschen, fein hacken, Kürbis abtropfen lassen, mit Küchenkrepp abtupfen und kleinschneiden. Beides unter die Kartoffeln heben. Öl untermischen und alles nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Blätter in mundgerechte Stücke zupfen und unter den Salat heben. Kartoffelsalat mit Krebsfleisch auf Tellern anrichten.