Kartoffel-Fontina-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Fontina-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 41512

Kartoffel-Fontina-Quiche

mit Rosmarin

Rezept: Kartoffel-Fontina-Quiche
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Fertigblätterteig
Mehl
Füllung
4 festkochende Kartoffeln
300 g Fontina gewürfelt
1 rote Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
3 Zweige große frische Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Kreis von 25 cm Durchmesser ausrollen und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2

Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Teigkreis fächerartig mit den Kartoffelscheiben belegen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen.

3

Die Käsewürfel und Zwiebelringe darauf verteilen, mit Rosmarin bestreuen und mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, zuletzt den Teigrand mit Eigelb bestreichen.

4

Die Quiche 25 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind und der Teig braun und knusprig ist.