Kartoffel-Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-FrittataDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Kartoffel-Frittata

Rezept: Kartoffel-Frittata
190
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Knoblauchzehen
100 g Zuckerschoten
1 Handvoll Rucola (ca. 50 g)
300 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
6 Eier (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und würfeln. Die Zuckerschoten waschen, schräg in feine Streifen schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln, Stiele entfernen und die Blätter grob hacken.

2

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einem Sieb kalt abspülen. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Kartoffeln tropfnass hineingeben - Achtung, es kann spritzen -, salzen und zugedeckt 10 Min. garen.

Kartoffeln wenden und offen 2-3 Min. weiterbraten.

Knoblauch und Zuckerschoten zugeben und unter häufigem Wenden 2-3 Min. braten.

In eine Schüssel geben und mit Rucola mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen.

3

Inzwischen die Pfanne säubern und erhitzen. Die Eier verquirlen und unter die Kartoffelmischung rühren. Die Pfanne erhitzen, 2 EL Öl zugießen und die Kartoffel-Ei-Mischung hineingeben.

Hitze reduzieren und die Frittata zugedeckt bei mittlerer Hitze 2-3 Min. garen, bis die Unterseite gebräunt ist.

4

Pfanne auf einem Rost 2-3 Min. unter den Ofengrill (Mitte) schieben, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Frittata aus der Pfanne auf ein Brett gleiten und abkühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.