Kartoffel-Gemüse-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Gemüse-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Kartoffel-Gemüse-Gratin

Kartoffel-Gemüse-Gratin
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kartoffeln
200 g Zucchini
200 g Karotten
200 g Porree
200 g rote Zwiebel
Margarine zum Braten
1 Knoblauchzehe
500 g Crème légère
Salz
Pfeffer
1 Prise Muskat
50 g geriebener Edamer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser halb gar vorkochen.

Das Wasser abgießen und die Kartoffeln erkalten lassen.

In dünne Scheiben schneiden.

2

Die Zucchini, die Karotten, den Porree und die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

3

Die Margarine in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin bissfest garen.

4

Die gehackte Knoblauchzehe dazugeben und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Gemüse-Kartoffelmasse in eine flache, ausgefettete Auflaufform geben.

5

Die Crème légère in einem Topf leicht erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über das Gemüse geben.

6

Das Ganze mit geriebenem Edamer bestreuen und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 15 Minuten überbacken.

7

Das Kartoffel-Gemüse-Gratin herausnehmen, dekorativ anrichten, ausgarnieren und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ganz besonders fein wird das Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Mettwurstscheiben oder frische Shrimps.