Kartoffel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kartoffel-Gratin

Kartoffel-Gratin
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
900 g mehlig kochende Kartoffeln , in dünne Scheiben geschnitten
1 große Knoblauchzehe , zerdrückt
350 g Sojacreme
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
175 g fettarmer Gratin-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 5 Minuten stehen lassen, dann abgießen und gründlich abtropfen lassen.

2

Unterdessen eine ovale Auflaufform (1,4 I Inhalt) mit den Schnittflächen der Knoblauchzehe einreiben; dabei die Zehe kräftig gegen das Geschirr drücken, damit sie ihr Aroma vollständig entfalten kann.

3

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Kartoffeln und Sojacreme in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Mischung gut vermengen und die Kartoffeln in die vorbereitete Form füllen.

4

Die Kartoffeln mit dem Käse bestreuen. Das so vorbereitete Gratin in den Ofen schieben und 70 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind und die obere Käseschicht goldbraun und knusprig ist. Das fertige Gratin vor dem Servieren etwa 2 Minuten abkühlen lassen.