Kartoffel-Hackfleisch-Gratin Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kartoffel-Hackfleisch-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.61557

Kartoffel-Hackfleisch-Gratin

Kartoffel-Hackfleisch-Gratin
45 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (57 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
100 ml Weißwein
200 ml Brühe
100 ml Sahne
500 g gemischtes Hackfleisch
1 TL feingehackter Rosmarin
1 EL feingehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
Kräuter zum Garnieren
2 Eier
100 g Crème fraîche
50 g geriebener Käse z. B. Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In 1-2 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Den Wein abgießen und einkochen lassen, dann die Sahne und Brühe angießen und etwa 15 Minuten sämig einköcheln lassen. Währenddessen ab und zu rühren und nach Bedarf Brühe ergänzen. Von der Hitze nehmen, den Rosmarin und die Petersilie dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

2

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Öl auspinseln.

3

Die Kartoffeln schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Etwa ein Drittel der Kartoffelscheiben in die Auflaufform legen. Die Eier mit der Crème fraîche verquirlen und unter die Hackfleischmasse mischen. Die Hälfte der Fleischsauce auf den Kartoffeln in der Form verteilen und mit einer weiteren Schicht Kartoffeln belegen. Die restliche Fleischsauce darauf geben und mit den übrigen Kartoffeln abdecken. Die Kartoffelschichten jeweils leicht salzen und pfeffern. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Mit Kräutern garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben die Zutaten ergänzt.