Kartoffel-Heringsauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-HeringsauflaufDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kartoffel-Heringsauflauf

Sillgratin

Kartoffel-Heringsauflauf
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Heringsfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in 1 cm große Streifen schneiden.

2

1 EL Butter in einer feuerfesten Form bei milder Hitze schmelzen und alle Seiten der Form damit bestreichen. Den Boden der Form mit Kartoffelscheiben auslegen, mit Zwiebelwürfeln bestreuen und Heringsstreifen daraufgeben.

3

Jede Schicht mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann wieder Kartoffelscheiben, Zwiebelwürfel und Heringsstreifen darübergeben; die oberste Schicht mit Kartoffelscheiben abschließen.

4

Den Auflauf mit den Semmelbröseln bestreuen, die Sahne darübergießen, die restliche Butter in Flöckchen obenauf setzen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 60 Minuten backen.