Kartoffel-Hummer-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Hummer-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Kartoffel-Hummer-Salat

Kartoffel-Hummer-Salat
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g festkochende Kartoffeln (gewaschen und in Scheiben)
225 g Hummerfleisch (gekocht)
Jetzt kaufen!abgeriebene Schale von 1 Limetten
1 EL frisch gehackte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Tomaten (entkernt und gewürfelt)
2 Eier (gekocht und geviertelt)
1 EL Oliven (entsteint und geviertelt)
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 15 Minuten garen. Abgießen und beiseite stellen.

2

Das Hummerfleisch aus der Schale lösen und in große Stücke schneiden.

3

Mayonnaise, 1 Esslöffel Limettensaft sowie jeweils die Hälfte der Limettenschale und der Petersilie verrühren und beiseite stellen.

4

Den restlichen Limettensaft mit dem Olivenöl vermischen, über die Kartoffeln geben und alles auf einer Salatplatte anrichten.

5

Hummerfleisch, Tomaten, Eier und Oliven auf den Kartoffeln verteilen, mit Salz und Pfeffer und der Petersilie bestreuen.

6

Die Mayonnaise zum Salat geben, mit der restlichen Limettenschale bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diesen Salat sofort servieren oder höchstens 1 Stunde stehen lassen, da Krustentiere schnell verderben.

Nehmen Sie statt des Hummers einmal Krabben oder Garnelen.