Kartoffel-Käse-Quiche mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Käse-Quiche mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Kartoffel-Käse-Quiche mit Speck

Rezept: Kartoffel-Käse-Quiche mit Speck
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
200 g Mehl
100 g kalte Butter
1 Eigelb
Salz
Außerdem
200 g Reblochon oder Camembert
500 g Kartoffeln fest kochend
150 g Speck gewürfelt
2 EL Crème fraîche
2 Zwiebeln fein gehackt
20 g Butter
10 cl Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Tarteform
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl sieben, die Butter in Würfel schneiden. Beides mit dem Eigelb, 3-5 EL kaltem Wasser und Salz schnell zu einem mittelfesten Teig verkneten, in Klarsichtfolie einwickeln und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Min. nicht ganz gar kochen. Anschließend abkühlen lassen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3
Die Tarteform ausbuttern und Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4
Zwiebel und Speck in heißer Butter goldbraun anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und unter die Kartoffeln mengen, in die Form füllen.
5
Rinde vom Reblochon abschneiden, in Scheiben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen.
6
Teig ausrollen und Tarte damit abdecken. Im Ofen ca. 40 Min. backen.
7
Vor dem Servieren aus der Form stürzen, in Stücke schneiden und nach Belieben grünen Salat dazu servieren.