Kartoffel-Käse-Strudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Käse-StrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Kartoffel-Käse-Strudel

Kartoffel-Käse-Strudel
440
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stücke (1 Strudel)
750 g mehligkochende Kartoffeln
1 Stange Lauch
200 g gekochter Schinken am Stück
60 g Butter
2 Scheiben Toastbrot
100 g Emmentaler
glatte Petersilie
3 Eier
Salz
schwarzer Pfeffer
getrockneter Majoran
125 g Mehl
200 g saure Sahne
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und mit Schale in ca. 25 Min. weich garen. Lauch putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Schinken klein würfeln. 20 g Butter erhitzen, Schinken darin 2 Min. anbraten, abkühlen lassen. Toastbrot entrinden, klein würfeln. Käse reiben. Petersilie waschen und trocken tupfen, die Blätter hacken. Mit Schinken, Käse, Lauch, Brot und 1 Ei mischen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

2

Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen, pellen, reiben. Mit 1 Ei, Mehl, 3 EL saurer Sahne, 1 TL Salz und Muskat verkneten. Eventuell noch etwas Mehl unterkneten. Ofen auf 180° vorheizen. Den Teig auf einem bemehlten Tuch zu einem Rechteck (ca. 45 x 30 cm) ausrollen. Übrige Butter zerlassen. Backblech und Teig damit bepinseln. Schinkenmasse daraufgeben. Teig aufrollen, die Enden andrücken. Übrige saure Sahne, 1 Ei und Stärke verrühren. Den Strudel damit bepinseln. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 45-50 Min. backen.